Konzert der Harfenschlags auf der Methelbühne am zweiten Tag des Solmath

Vorwort der Chefredakteurin:

Werte Leser, offensichtlich hat sich die Brieftaube, die uns den Bericht der lieben Cattaline bringen sollte, entweder verirrt oder ihren Liebsten besucht und landete in Hafergut, von wo aus und der Postschnelldienst, der ab und zu auch nicht der Schnellste zu sein scheint, den Bericht zustellte. Daher heute mit einer Verspätung, der Bericht über das Konzert der Harfenschlags.

Mairad Birnhaag – Chefredakteurin

Boah, war das ’ne langweilige Woche …

Meine Mutter schleppte mich und meine drei kleinen Geschwister nach Wasserau zur Tante, weil die ein Kind bekommen sollte. Schon die Reise war soooo langweilig und meine Geschwister sooo nervig …

Und dann erst die Tante! Auaaa hier, Auaaa da, hol mir mal dies oder das … Und das Kind kam nicht – hatte wohl keinen Bock auf die Tante, hihi …

Schnüff, und mein lieber Flo war in Stadel und ich weit weg …

Also verdrückte ich mich am Samstagabend.

Und was fand ich? Hobbits an und auf der Methelbühne …

Boah, und es kamen immer noch mehr Leute! Sogar aus Bree waren einige angereist – also Langbeine, Spitzohren und sogar Bergbuddelzwerge …

Schaut mal, wie lang so eine Lange ist, hihi.

Einer der Zwerge war fast nackelig, hihi. Und ein Hobbitmädchen trommelte auf seinen Bauch, dass es nur so dröhnte. Hahahaha, war das ein Spaß!

Alle waren an der Methelbühne, um eine neue Band sehen.

Natürlich musste ich die neue Band ausfragen, hihi. Man bekommt ja nicht jeden Tag sowas zu sehen!

‚Harfenschlag‘, so heißt diese Band. Aber, öhm … Harfe haben die nur selten gespielt – egal. Jedenfalls waren das gaaanz viele Hobbitse – ich glaube sieben, die tolle Hopselieder auf der Bühne gespielt haben. Meine schlechte Laune war wie weggepustet! Und ich lachte und hopste!

Tja, und dann sang sogar noch ein Zwerg! Kaum zu glauben, gell?

Aber schlecht sang er nicht mit seiner tiefen Stimme …

Auch bekannte Zeitungsreporter waren da, jajaja – alles liebe Leute, die ich kenne … Mairad, Beuno, Sebylla und Vaida. Hihi, die quetschen immer meine Geschichten mit schwarzer Farbe auf ihr Papier. Keine Ahnung, wie die das machen …

Und gemunkelt wurde, hihi. Da waren nämlich fünf kleine Hobbitkinder. Die sahen dem Beuno total ähnlich, meinten alle.

Die schillerten in allen Regenbogenfarben und trugen Zwipfelmützen, wie der Beuno, hihi.

Und schon ging das Gemunkel los!

Hach, das war ein toller Abend. Ich habe getanzt, gelacht und rumgealbert … Nun halte ich es noch ’ne Weile aus, bis das Kind meiner Tante kommt …

Der Winzling soll sich aber ja beeilen, hihi! Ich will nach Hause zu meinem lieben Flo!

Cattaline Langbein für den Auenland Boten

8 Gedanken zu „Konzert der Harfenschlags auf der Methelbühne am zweiten Tag des Solmath

  1. Hihi, ja die olle Taube war schon so hibbelig, als ich ihr den Brief umschnallte … Der ging es bestimmt genauso wie mir und sie ist zu ihrem Liebsten geflattert *kichert*

    Liken

  2. Sehr geschickt uns so auszufragen. Wir sind natürlich Die Harfenschlags! 🙂
    Die arme Numalie stand erst zum zweiten Mal auf der Bühne und war sehr aufgeregt, da hat sie nur „Harfenschlag“ heraus bekommen.
    Wir hatten sehr viel Spaß an dem Abend und danken allen die da waren.
    Und natürlich auch für den schönen Bericht 🙂

    Liken

  3. Das war ein tolles Konzert, einer wunderbaren neuen Kapelle! Respekt, Alegrio! 🙂 Und dein Bericht ist genauso wunderbar, liebe Catta…toll zu Lesen und bringt tolle Erinnerungen zurück! 🙂

    Liken

  4. Hallo liebe Catta,

    die Harfen nehmen die Musiker der Kapelle normalerweise nur zum Schlagen – also Zwerge verhauen -. Daher auch der Name!
    Für die Musik haben sie richtige Instrumente.
    Vielleicht hätten sie ein Schild aufstellen sollen, wo das drauf beschrieben ist. 🙂

    Liken

  5. Ein lustiger Bericht liebe Catta, das scheint mir ja ein wahrer Beunoaufmarsch gewesen zu sein und dabei war doch gerade erst Maskenball *lacht*
    Toll geschrieben!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s