Kuriosität der Woche (18)

Grasfüsse – Scherz oder Krankheit? Eine Kuriosität bei der Pool Party, die vielleicht auch anderen aufgefallen ist. Hier ist Meister Kirgon nicht nur in seiner neuen Badetracht, sondern auch mit Grashaaren auf den Füssen zu sehen. Ich konnte leider nicht herausbekommen, ob das ein zwergischer Scherz auf Kosten von uns Hobbits war, oder ob der … Kuriosität der Woche (18) weiterlesen

Kuriosität der Woche (17)

Hörnchen, Hörnchen und noch mehr Hörnchen Versteckt in der Ostfold findet man ein verlassenen Haus voller Eichhörnchen und noch mehr Eichhörnchen, man könnte meinen, dass alle Eichhörnchen Mittelerdes von da kommen. ((OOC: eure Kuriositäten schickt Ihr bitte als Screenshot (JPG-Format) an redaktion@auenlandbote.blog )) Mairad Birnhaag für den Auenland Boten

Kuriosität der Woche (16)

Vöööllig losgelöst von der Eeeerde ... Den Mondbarden ist eine Kuriosität in Bree aufgefallen, die wirklich seltsam ist. Auf dem Breeberg oberhalb vom Tänzelnden Pony sind die Ruinen und der darin befindlichen Elbenherr ganz schön abgehoben! Aber vielleicht war das ja auch nur ein Hopser, weil die Musikanten unten vorm Pony wieder so dolle auf … Kuriosität der Woche (16) weiterlesen

Kuriosität der Woche (15)

Ein schräg laufender Warg in Forochel?! Jyndahl an einem Abhang im eisigen Forochel Als ich neulich im verschneiten Forochel unterwegs war, wollte ich bei einer Verschnaufpause die atemberaubende Aussicht einer Klippe genießen. Da hörte ich ein Knurren zu meinen Füßen und schaute den steilen Felshang hinunter und ich traute meinen Augen kaum! Da kletterte doch … Kuriosität der Woche (15) weiterlesen

Aubi gratuliert: Königspaar Elessar (Aragorn II.) und Arwen Undómiel feierlich in Minas Tirith vermählt!

"Mein lieber Freund,ich hoffe, dieser Brief erreicht Euch bei bester Gesundheit und Ihr kämpft weiter auf jede Art, die Euch offensteht, für die freien Völker von Mittelerde. Die Mächte des Bösen stehen immer gegen uns, ungeachtet der Siege und Niederlagen ihres dunklen Meisters. Und doch weiß ich tief im Innern, dass wir jeden Moment der … Aubi gratuliert: Königspaar Elessar (Aragorn II.) und Arwen Undómiel feierlich in Minas Tirith vermählt! weiterlesen

Lob und Kritik

Liebe Leserinnen und Leser, der Bereich "Lob und Kritik" dient Eurer eingesendeten Leserbriefe, die Ihr der Redaktion bezüglich der letzten Ausgabe unseres Auenland Boten zuschicken könnt (Anmerkung der Redaktion: Eure Leserbriefe bitte an redaktion@auenlandbote.blog schicken). Mit Euren Leserbriefen habt Ihr die Möglichkeit, auf die letzte Ausgabe unserer Zeitung Bezug zu nehmen, um so Euer Lob … Lob und Kritik weiterlesen

Winzige Pfote ermittelt: „Die Sage von Bullenrasslers Baum“ Teil 4 (8)

Liebe Leserin und Leser, das letzte Mal vor einigen Wochen war ich bei diesem Fall gerade dabei, Dir zu schildern, was sich damals vor so vielen Jahren mitten in der Natur zwischen den Ortschaften Nachtschatten und meiner Heimat Hafergut in Evendim zugetragen hatte, als wir den sagenhaften sprechenden Baum auf Bullenrasslers Wiese ausfindig gemacht hatten. … Winzige Pfote ermittelt: „Die Sage von Bullenrasslers Baum“ Teil 4 (8) weiterlesen

Fipro Winzig übernimmt offzielle Ermittlung im Fall des Aubi-Sturzes bei den diesjährigen Auenländer Pferderennen!

Fipro Winzig Wie die Redaktion vom Auenland Boten unlängst erfahren hat, übernimmt die Spürnase winzige Pfote aktuelle Ermittlungen im Fall "Pferdesturz" auf. Offenbar wurde der Nachbarschaftsermittler aus Hafergut von unserem stellvertretenden Chefredakteur, Beriamond Bachufer, damit beauftragt, den brisanten Fall des Sturzes von Mairad Birnhaag bei den diesjährigen Pferderennen aufzuklären. Man darf wohl gespannt sein, welche … Fipro Winzig übernimmt offzielle Ermittlung im Fall des Aubi-Sturzes bei den diesjährigen Auenländer Pferderennen! weiterlesen