Aubis Buschtrommel (22)

Wie, es wird kaum was an Gerüchten erzählt, wollt Ihr mich am ausgestreckten Arm verhungern lassen? Oder seid Ihr alle damit beschäftigt Julfestgeschenke zu kaufen, zu basteln und einzupacken? Nun dann muss ich mit dem Vorlieb nehmen was da ist. Das habt Ihr nun davon! In eigener Sache Der Sandigmann, dieser Schwätzer, hat ja letztens … Aubis Buschtrommel (22) weiterlesen

Aubis Buschtrommel (21)

So da bin ich wieder und ich glaub ich habe Euch mit den Munkeleien wohl genervt, weil keiner mehr munkelt. Oder liegt das daran, dass Ihr alle damit beschäftigt seid, Julfestgeschenke zu basteln? Na ja, diesmal ist es wirklich sehr wenig aber auch das muss in meine Rubrik, oh ja!  Also dann schauen wir mal, … Aubis Buschtrommel (21) weiterlesen

Aubis Buschtrommel (20)

Also ich versteh das nicht, wirklich nicht. Manchmal wird gemunkelt, dass ich kaum mit dem Aufschreiben nachkomm und manchmal, nun ja, da kommt einfach nichts oder nur sehr wenig. Selbst der Sandigmann, auf dem kann man sich beim Gerüchte verbreiten verlassen, wenn auch sonst nicht, hatte was zu erzählen. Na ja, dann muss ich eben … Aubis Buschtrommel (20) weiterlesen

Unser Auenland soll schöner werden

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser, an dieser Stelle schreibe ich ja immer die Geschichten von Oma Seburga auf, die sie uns abends am Kamin erzählt. Die sind meistens aus ihrer Jugendzeit oder noch älter, dann weiß sie sie noch von ihrer Oma. Aber diesmal ist es keine alte Geschichte, sondern eine … Unser Auenland soll schöner werden weiterlesen

Die Geschichte von Kapuzine Roth

Hallo meine lieben kleinen Freunde. Heute hat mich meine Großnichte Sebylla gebeten, doch noch einmal die Geschichte von der kleinen Kapuzine Roth zu erzählen. Wohl nicht zuletzt, um einige junge Hobbits vor unangenehmen Erfahrungen zu bewahren. Und weil ich als alte Frau ja auch so etwas wie eine Verantwortung für die junge Generation habe, will … Die Geschichte von Kapuzine Roth weiterlesen

Aubis Buschtrommel (19)

Also wirklich, da denkt man, es kann nicht mehr verrückter werden und was dann? Dann hört man die Munkeleien beim Austragen des Boten oder sonst wie und dann begreift man, DOCH ES GEHT NOCH VERRÜCKTER. War das Pfeifenkraut schlecht oder hat Euch einer Orkschnaps ins Bier gemischt? Ich meine, so was kann man sich doch … Aubis Buschtrommel (19) weiterlesen

Aubis Buschtrommel (16)

Da bin ich wieder und wie alle zwei Wochen bringe ich die Gerüchte mit, die Ihr alle immer schon mal nicht hören wolltet. Wir wissen ja, tratschen, munkeln, klatschen, das ist ein Hobbit Hobby und ich bin, na was denkt Ihr denn, ein Hobbit. Aber lasst es Euch gesagt sein, Munkeleien aufzuschreiben macht genauso viel … Aubis Buschtrommel (16) weiterlesen

Wilde Grabungen im Auenland

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser. Bei einem Spaziergang durch Bree am letzten Wochenende schnappten wir Gerüchte über Schatzsucher rund um Hobbingen und im Südviertel auf, die von Händlern aus dem Auenland verbreitet wurden. Das führte dazu, dass uns Oma Seburga am Abend eine Geschichte über wilde Buddeleien im Auenland erzählt hat, … Wilde Grabungen im Auenland weiterlesen

Aubis Buschtrommel (15)

Also wirklich, dann dreht man sich mal um und schon prasseln die Munkeleien so auf mich ein, habt Ihr nichts anderes zu tun? Bitte macht weiter so. Ich komm manchmal aus dem Lachen nicht heraus, Da habt Ihr Euch wieder was zurechtgemunkelt, aber hallo. Nun dann wollen wir mal loslegen. Hohe Herren? Ich schlender so … Aubis Buschtrommel (15) weiterlesen

Über Hobbits

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser. Nach der letzten Geschichte habe ich mit Oma Seburga ein ernstes Wort gesprochen und sie wird jetzt nicht mehr versuchen, mich per Zeitung ›unter die Haube‹ zu bringen. Deshalb komme ich in der heutigen Geschichte auch fast gar nicht vor. Hallo meine lieben kleinen Leser, heute … Über Hobbits weiterlesen