Unser Auenland soll schöner werden

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser, an dieser Stelle schreibe ich ja immer die Geschichten von Oma Seburga auf, die sie uns abends am Kamin erzählt. Die sind meistens aus ihrer Jugendzeit oder noch älter, dann weiß sie sie noch von ihrer Oma. Aber diesmal ist es keine alte Geschichte, sondern eine … Unser Auenland soll schöner werden weiterlesen

Die Geschichte von Kapuzine Roth

Hallo meine lieben kleinen Freunde. Heute hat mich meine Großnichte Sebylla gebeten, doch noch einmal die Geschichte von der kleinen Kapuzine Roth zu erzählen. Wohl nicht zuletzt, um einige junge Hobbits vor unangenehmen Erfahrungen zu bewahren. Und weil ich als alte Frau ja auch so etwas wie eine Verantwortung für die junge Generation habe, will … Die Geschichte von Kapuzine Roth weiterlesen

Wilde Grabungen im Auenland

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser. Bei einem Spaziergang durch Bree am letzten Wochenende schnappten wir Gerüchte über Schatzsucher rund um Hobbingen und im Südviertel auf, die von Händlern aus dem Auenland verbreitet wurden. Das führte dazu, dass uns Oma Seburga am Abend eine Geschichte über wilde Buddeleien im Auenland erzählt hat, … Wilde Grabungen im Auenland weiterlesen

Über Hobbits

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser. Nach der letzten Geschichte habe ich mit Oma Seburga ein ernstes Wort gesprochen und sie wird jetzt nicht mehr versuchen, mich per Zeitung ›unter die Haube‹ zu bringen. Deshalb komme ich in der heutigen Geschichte auch fast gar nicht vor. Hallo meine lieben kleinen Leser, heute … Über Hobbits weiterlesen

Baden mit und ohne

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser. Nachdem ich Oma Seburga von der tollen Poolparty am Stadelweiher erzählt habe, hat sie mir aufgetragen, die folgende Geschichte in den Boten zu setzen. Dabei hat sie streng darauf geachtet, dass ich es wortwörtlich so aufschreibe, wie sie es erzählt hat und mich auch bei Kleinigkeiten … Baden mit und ohne weiterlesen

Der Musiksommer in Holzstock

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Heute, meine lieben jungen Freunde, möchte ich euch eine Geschichte erzählen, an die mich das Konzert der Mondbarden erinnert hat. Ich selbst konnte ja leider nicht dorthin, weil meine alten Beine für so einen weiten Weg auch nicht mehr taugen und dann war auch noch die Wäsche zu machen … Der Musiksommer in Holzstock weiterlesen

Eine denkwürdige Feier

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Hallo liebe Leser! Die Oma hatte während der letzten Regentage nichts im Garten zu tun und wieder etwas Muße, uns eine Geschichte zu erzählen. Diesmal geht es um die Feier zum einundelfzigsten Geburtstag des Herrn Bilbo. Viel Spaß beim Lesen! Gute Tag, meine lieben kleinen Freunde. Ihr habt bestimmt … Eine denkwürdige Feier weiterlesen

Gartenarbeit im Frühjahr

Muhme Seburga pflanzt Blumen und Kräuter Huhu liebe Leser! Heute habe ich keine neue Geschichte von der Oma. Sie war in den letzten Tagen immer draußen im Garten und hatte keine Zeit uns etwas zu erzählen. Dafür habe ich euch einige Skizzen von ihrer Gartenarbeit mitgebracht, die ich beim Zuschauen gemacht habe. Auf dem Bild … Gartenarbeit im Frühjahr weiterlesen

Woher kommt der Name Silberdistel?

Muhme Seburga plaudert aus dem Nähkästchen Huhu liebe Leser! Heute will uns die Oma etwas über die Herkunft unseres Familiennamens erzählen. Vielleicht ist das für euch gar nicht so interessant, weil ihr keine Silberdistels seid. Aber ich kannte die Geschichte noch nicht und fand sie spannend genug für eine Veröffentlichung. Guten Tag meine lieben kleinen … Woher kommt der Name Silberdistel? weiterlesen

Mobile Paketverfolgung

Muhme Seburga regt sich heute über dreiste Betrüger auf Huhu liebe Leser! Da bin ich wieder heute hat die Oma keine Geschichte aus ihrer Jugend, sondern einen ganz aktuellen Fall von dreistem Betrug an ahnungslosen Hobbits. Erst hat sie sich zu Hause den ganzen Tag darüber aufgeregt, dann wollte sie die Stadtwache und die Grenzer … Mobile Paketverfolgung weiterlesen