Wichtige Gebäude Mittelerdes (3) – Heute: Amon Sûl

Heute widmen wir uns einem Berg, den auch viele Hobbits kennen könnten, der Wetterspitze oder in Sindarin - Amon Sûl. Das heißt wörtlich übersetzt Windberg. Die Wetterspitze ist der höchste Berg des Wettergebirges in den Einsamen Landen, einem öden Landstrich zwischen den Breelanden und den Trollhöhen. In der Zeit der drei Königreiche war die Wetterspitze … Wichtige Gebäude Mittelerdes (3) – Heute: Amon Sûl weiterlesen

Wichtige Gebäude Mittelerdes (2) – Heute: Das Letzte Heimelige Haus

Heute widmen wir uns einem Gebäude mit einer großen Historie und wichtigen Bewohnern, dem Letzten Heimeligen Haus, der Heimstatt von Herrn Elrond in Imladris. Ihr Hobbits werdet Imladris eher unter dem Namen Bruchtal kennen und wahrscheinlich wisst Ihr auch nicht, welche Ereignisse zur Gründung dieses ruhig gelegenen Ortes führten, der sich in einem tiefen Tal … Wichtige Gebäude Mittelerdes (2) – Heute: Das Letzte Heimelige Haus weiterlesen

Wichtige Gebäude Mittelerdes (1) – Heute: Thorins Hallen in den Blauen Bergen

Jeder, der die Blauen Berge, oder in Sindarin „Ered Luin“, schon einmal besucht hat, kennt Thorins Hallen, die noch nicht so alt sind, wie es den Anschein hat. Gegründet wurden die Hallen in den Blauen Bergen erst um 2800 des Dritten Zeitalters (im Folgenden D.Z.) also 1200 der Auenland-Zeitrechnung (im Folgenden A.Z.). Das ist gerade … Wichtige Gebäude Mittelerdes (1) – Heute: Thorins Hallen in den Blauen Bergen weiterlesen