Frag Oma Tagetes

So, Kinder, heute möchte ich mich mit einer ernsten Sache beschäftigen. Grenzer! Jeder kennt unsere Grenzer und vielleicht ist der eine oder andere auch schon einmal wütend geworden, weil er von der jungen Tulpeline einen Strafzettel bekommen hat. Aber die junge Dame ist eine Grenzerin mit Leib und Seele und verteilt nur dann Strafzettel, wenn … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Immer wieder werde ich gefragt, mal von Frauen und mal von Männern, „Ich liebe den/die…..“ wie kann ich „sie/ihn“ für mich gewinnen? Wie werbe ich schicklich? Nun denn, da da wohl Not am Hobbit ist, hier mal eine Anleitung. Schicklich, das ist wichtig! Aus unschicklichem Verhalten kommt nichts Gutes und Du willst ja was Gutes, … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Ach ja meine Lieben, nicht immer ist die Arbeit als „Post-Kummer-Oma“ lustig, manchmal machen mich Sachen wütend, manchmal traurig und ab und zu muss ich schmunzeln, so wie bei dem Brief, der die Redaktion am letzten Hochtag erreichte. Also lest selbst, welche Probleme die nette, aber sehr besorgte Mutter hat. Gute Frau, erst einmal ist … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Ach herje, diese Woche habe ich einen Brief bekommen, da musste selbst ich schniefen. Und auch noch mit Namen unterzeichnet, den verrate ich Euch aber nicht, weil das geht Euch gar nichts an, wer meine Hilfe sucht. Und liebes Kind, welches diesen herzzerreißenden Brief geschrieben hat, ich wohne in Baumgart, in der Bachuferstraße 5, komm … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Liebe Kinder, da bin ich wieder und ich habe wieder einmal eine Zuschrift bekommen. Also habt Ihr verstanden, wie wichtig meine Lebenserfahrung ist, oh ja. Nun dann will ich Euch mal nicht auf die Folter spannen. Halo Frau TaggetesIsch bin ain wenig traurich, weil isch keine Aabeit nicht finden tu. Isch mach die bästesten Bretters … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Manche Sachen machen mich sprachlos, Kinder. Da denkt man nichts Böses, wenn die Enkelin mit der Urenkelin auf dem Arm rein kommt und die Redaktionspost auf dem Tisch legt und was findet man da, einen Brief, auf gutem Pergament, mit Siegelwachs verschlossen und mit, wie soll ich das sagen, so viel Dummheit drinnen, dass allein … Frag Oma Tagetes weiterlesen

Frag Oma Tagetes

Da bin ich schon wieder, meine Lieben und ich bin ein wenig wütend, aber eigentlich auch ein wenig traurig wegen des Briefes, der mich am Hochtag erreichte. Aber lest selbst: Liebe anständige Bürgerin, oder soll ich Dich gleich beim Namen nennen, Lobelia? Du warst das mit diesem Brief, da bin ich sicher. Feinstes Pergament, aber … Frag Oma Tagetes weiterlesen