Seltsamiges in Mittelerde (3)

Uiii, da liegt eine Einsendung im Briefkasten …Macht den Brief auf, findet einen Zettel - auf dem steht: Von Ghali - und ein Bild dazu Diese Einsendung kommt ganz offensichtlich von einem Zwerg. Und sein Name ist Ghali.Hmmm, es ist auf jeden Fall ein tollig gemaltes Bild, ohja, das ist es, auch wenn es ein … Seltsamiges in Mittelerde (3) weiterlesen

Konzert der Schattenklänge

Seit einiger Zeit bereichert eine relativ neue Kapelle die so rührige und vielseitige Musikszene von Bree. Die Schattenklänge. Schon beim letzten Keilermarkt konnte diese Formation das neugierige Publikum überzeugen und so machte ich mich am vorletzten Montag auf den Weg, das angekündigte Konzert der Schattenklänge anzuhören Ich war nicht der Einzige. Schon vor dem Beginn … Konzert der Schattenklänge weiterlesen

Grau war die Nacht!

Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und die Zeit der längeren Nächte beginnt. Das nahmdie Gemeinschaft „Beschützer des Lichts“ zum Anlass, die „Graunacht“ zu feiern und alle einzuladen. Ich suchte also aus meiner Kleidertruhe das schauerlichste Kostüm heraus und machte mich auf denWeg in die Siedlung Breeland, um dem „Spuk“ beizuwohnen. Als … Grau war die Nacht! weiterlesen

Grenzerbericht: Grösstenteils ausgefallene Grenzerstunde und Ankündigung eines Vortrags! (20.10.20)

Am Dienstag dieser Woche sollte eigentlich eine normale Grenzerstunde über die Bühne gehen, doch machten 'höhere Mächte' den Beamten einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Zur gewohnten achten Abendstunde, waren dann zunächst nämlich nur drei Besucher vor Ort, da ein umgefallener Wagen (ein Spielupdate) die enge Siedlungszufahrt nahezu unpassierbar gemacht hatte. Irmeline hatte es wohl … Grenzerbericht: Grösstenteils ausgefallene Grenzerstunde und Ankündigung eines Vortrags! (20.10.20) weiterlesen

Mathom-Ausstellung zum Thema ‚Wissen der freien Völker‘ eröffnet!

Am vergangenen Dienstag öffnete endlich die neue, langerwartete Ausstellung des Herrn Bubikopf im ›Mathom-Smial‹' zu Finkhopfen ihre Pforten. Ab der neunten Abendstunde, erwartete alle interessierte Besucher in der Bachuferstrasse Nummer vier, eine Führung durch Garten und Smial, geleitet vom Gastgeber höchstpersönlich, sowie ein anschliessendes Kurzkonzert der berühmten ›Mondbarden‹. Hier eine kleine Bilderstrecke mit Originalkommentaren des … Mathom-Ausstellung zum Thema ‚Wissen der freien Völker‘ eröffnet! weiterlesen

Fürst Kriso’s Geburtstagsfeier fulminant zelebriert!

Am zehnten Oktober hatte der Anführer von ›Durins Faust der Gerechten‹, Fürst Kriso Sturmschild, zu seinem Geburtstag nach Thorins Tor eingeladen. Ab der achten Abendstunde wollte der altehrwürdige Zwerg, dort im Sippenhaus der ›Fäuste‹, in der Zwergensiedlung Metortha, mit all seinen Sipplingen, Freunden und Verwandten, eine ordentliche Sause steigen lassen. Pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt waren … Fürst Kriso’s Geburtstagsfeier fulminant zelebriert! weiterlesen

Grenzerbericht: Gemütlicher Plausch bei warmen Met! (13.10.20)

Letzten Dienstag fand die Grenzerstunde der ›Grenzer des Auenlandes‹, wieder ganz regulär im Weiler Fuchskleve, dem Standort des Grenzerhauptquartiers, statt. Ab der achten Abendstunde, öffneten sich für alle Interessierten die Türen des heimischen Smials der Grenzbeamten. Da mit Faroweis Birnhaag und Irmeline Schraubstock, zwei Grenzer an diesem Abend entschuldigt fehlten und auch Stammgast, Werro Hanfstengel, … Grenzerbericht: Gemütlicher Plausch bei warmen Met! (13.10.20) weiterlesen

Fleischbrötchen aus Lützelbinge

Heute gibt es einmal kein klassisches Rezept, meine Lieben, sondern wenn man so will einen Serviervorschlag mit Abwandlungen. Diese Fleischbrötchen habe ich mal in Lützelbinge gegessen und ich muss sagen, was war begeistert, am besten zusammen mit frittierten Kartoffelstäbchen - dafür sollte sich wirklich mal jemand eine Abkürzung einfallen lassen. Also hier mal, wie Oma … Fleischbrötchen aus Lützelbinge weiterlesen